Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

AMADEUS

Schauspiel von Peter Shaffer

Regie: Annett Wöhlert

Kostüme: Klemens Kühn

Der britische Dramatiker Peter Shaffer schrieb 1979 das Stück über den Mythos Mozart und über Mozarts prominentesten Rivalen.

1823. Ein alter Mann blickt auf sein Leben zurück - die Bilanz ist niederschmetternd. Einst hatte Antonio Salieri, der Hofkomponist Kaiser Joseph II., sich strebsam zur ersten musikalischen Autorität in Wien hochgedient. Er hatte mit Gott einen Pakt geschlossen, um ein großer Musiker zu werden. Nun muss er erkennen, dass die Nachwelt Mozarts geniale Musik feiert, ihn selbst und seine Kompositionen aber längst vergessen hat.
Der Italiener Salieri erkennt früher als die meisten, dass in dem kleinen Salzburger Mozart mehr steckt als nur ein außergewöhnliches Talent. Es ist die Fähigkeit, die widersprüchlichen Gefühle, Ängste und Verzweiflung der Menschen zum Singen zu bringen - ohne die Hoffnung zu unterschlagen, die darin liegen kann, wovon fast jede Oper handelt: die Liebe. Und Salieri weiß, dass dies nicht mit Fleiß allein zu schaffen ist. Mozart - der ungestüme Bursche, albern, rotzfrech, immer zu derben Späßen aufgelegt - komponiert mühelos die herrlichste Musik, während Salieri trotz verbissener Arbeit nur Mittelmäßiges produziert. Und muss dabei mit ansehen, wie Mozart die musikalischen und gesellschaftlichen Konventionen verletzt, während er sie zu wahren verdammt ist.

Mit der geheimnisvollen Kraft aller Mittelmäßigen gelingt es Salieri, das Leben des Genies zu zerstören und Mozart in den frühen Tod zu treiben. Doch gesiegt hat er damit nicht. Denn Mozarts Musik wird bald überall gespielt, Salieris kaum noch. Obwohl das jämmerliche Ende des Genius bereits dreißig Jahre zurückliegt, lebt seine Musik unverändert weiter. Im Angesicht seines Todes entschließt Salieri sich zu einem letzten Schritt und lässt das Gerücht verbreiten, er selbst habe den Konkurrenten vergiftet, um wenigstens auf diese Weise an Mozarts Unsterblichkeit teilzuhaben. Doch Salieris Fantasien suchen ihn in seiner letzten Nacht als Alptraum heim...

Amadeus, von Peter Shaffer, Kostüme Klemens KühnAmadeus, von Peter Shaffer, Kostüme Klemens Kühn

Amadeus, von Peter Shaffer, Kostüme Klemens KühnAmadeus, von Peter Shaffer, Kostüme Klemens Kühn

Amadeus, von Peter Shaffer, Kostüme Klemens KühnAmadeus, von Peter Shaffer, Kostüme Klemens Kühn